Kate und William wollen zweites Baby

Royaler Plan

Kate und William wollen zweites Baby

Bald soll wieder royaler Nachwuchs unterwegs sein.

Nachwuchs-Stress im Hause Windsor. William und Kate müssen eine große Party ausrichten: Baby-Prinz George wird heute zwei Monate alt. Aber für den größten Gesprächsstoff sorgen die Zukunfts-Pläne des Paares: Kate und Will basteln bereits an weiterem Nachwuchs – das berichtet jedenfalls das bestens informierte Life & Style-Magazin.

William sagte immer schon, er wolle zwei Kinder

Der Plan: Bis Weihnachten soll Kate schwanger sein. Dann könne man die frohe Botschaft beim Fest verkünden, so das Magazin.

William hat ja bereits vor der ersten Schwangerschaft in Interviews davon gesprochen, dass er zwei Kinder will. Das entspricht seiner Idee einer perfekten Familie: Auch er selbst ist eines von zwei Kindern.

Er kümmert sich fürsorglich um sein Erstgeborenes. In einem Interview mit CNN erzählte William, dass er zwar auch Windeln wechsele, aber der Hauptteil der Arbeit von Kate erledigt werde: „George ist ein Schlingel und schläft nicht so gerne. Meistens übernimmt Kate das in der Nacht.“

Baby: Wichtigste Person Londons

Prinz George ist der Darling der Briten. Das Royale Baby wurde nun zur „einflussreichsten Person Londons“ gewählt. „Er ist die größte Touristenattraktion“ der Stadt so die Begründung des Evening Standard.

 

Diashow: Herzogin Kate: So schön und schlank nach Geburt

Herzogin Kate: So schön und schlank nach Geburt

×