Ernst August

Ernste Lage

Prinz Ernst August: Lebensgefahr und Not-OP in Austro-Spital

Der Prinz musste per Helikopter in ein Spital in Feldkirch geflogen werden.

Der 64-jährige Prinz Ernst August befindet sich derzeit auf der Intensivstation eines Krankenhauses in Feldkirch (Vorarlberg).

Per Helikopter

Er musste mit einem Helikopter dorthin geflogen werden, berichtet Bunte.de. Die Diagnose: eine akute Entzündung der Bauchspeicheldrüse. Ein lebensbedrohlicher Zustand, so heißt es. Denn die Entzündung kann rasch zu einem Multiorganversagen führen.

Not-OP durchgeführt

Er musste sich einer Not-OP unterziehen. Diese dürfte gut verlaufen sein, doch der Zustand kann weiterhin als kritisch eingeschätzt werden. Jetzt muss sich der Prinz gut erholen. Bereits  im August 2018  verbrachte Ernst August zwei Wochen auf einer Intensivstation - damals war sein Zustand bereits kritisch.

Freunde über Gründe

Laut Bunte sind sich Freunde sicher, dass sein Lebenswandel und Alkoholexzesse hinter den Problemen mit seiner Bauchspeicheldrüse stecken.