Prinzessin Mary von Dänemark

Brust-OP?

Prinzessin Marie in Beauty-Klinik erwischt

Auf frischer Tat ertappt! Auch Marys Schwägerin hilft in Sachen Schönheit nach.

Mit ihren 36 Jahren sieht Kronprinzessin Marie von Dänemark noch immer makellos aus. Doch dass nicht alles an ihr Natur pur ist, enthüllte nun die Zeitschrfit Se og Hör. Der Illustrierten zufolge ließ sich die gebürtige Französin jetzt in einer privaten Schönheits-Klinik im französischen Versailles behandeln.

Beauty-OP
Es heißt, Mary sei gemeinsam mit ihrem Mann Prinz Joachim (43) nach Paris geflogen. Anschließend sei das Paar nach Versailles gereist, wo es bei Maries Tante Veronique Demon übernachtete. Am folgenden Tag checkte die Prinzessin um 14:35 Uhr in der Privatklinik ein. Wie die Zeitschrift berichtet, seien Maries Gatte und ihre Tante dabei gewesen. Begrüßt wurde das Trio vom Schönheitschirurgen Jean-Yves Ferrand. Laut Se og Hör habe die Dänen-Prinzessin die Einrichtung erst am Folgetag um 15:35 Uhr verlassen - vermummt mit Schal und Sonnenbrille. Dabei soll Marie ihre Hand schützend vor ihre Brust gelegt haben.

Privatsache
Der Klinik-Besuch wurde vom Hof sogar bestätigt - der Grund für den Aufenthalt hat man jedoch nicht genannt. Ob es sich bei dem mutmaßlichen Eingriff um eine Brust-OP gehandelt hat, kann nur spekuliert werden. Doch eigentlich sind wir der Meinung, dass die zweifache Mutter keine Verschönerungsmaßnahmen nötig hat....

Diashow: Prinzessin Marie & Familie: Royaler Grand Prix-Fans FOTOS

Prinz Joachim und seine Frau Marie besuchten den historischen Grand Prix in Kopenhagen und weil auch Sohnemann Henrik ein großer Auto-Fan ist, war er natürlich mit von der Partie. Zu dritt hatte die royale Familie richtig viel Spass. Nur Töchterchen Athena war nicht dabei. Die ist nämlich noch viel zu klein und musste deswegen zuhause bleiben...

Prinz Joachim und seine Frau Marie besuchten den historischen Grand Prix in Kopenhagen und weil auch Sohnemann Henrik ein großer Auto-Fan ist, war er natürlich mit von der Partie. Zu dritt hatte die royale Familie richtig viel Spass. Nur Töchterchen Athena war nicht dabei. Die ist nämlich noch viel zu klein und musste deswegen zuhause bleiben...

Prinz Joachim und seine Frau Marie besuchten den historischen Grand Prix in Kopenhagen und weil auch Sohnemann Henrik ein großer Auto-Fan ist, war er natürlich mit von der Partie. Zu dritt hatte die royale Familie richtig viel Spass. Nur Töchterchen Athena war nicht dabei. Die ist nämlich noch viel zu klein und musste deswegen zuhause bleiben...

Prinz Joachim und seine Frau Marie besuchten den historischen Grand Prix in Kopenhagen und weil auch Sohnemann Henrik ein großer Auto-Fan ist, war er natürlich mit von der Partie. Zu dritt hatte die royale Familie richtig viel Spass. Nur Töchterchen Athena war nicht dabei. Die ist nämlich noch viel zu klein und musste deswegen zuhause bleiben...

Prinz Joachim und seine Frau Marie besuchten den historischen Grand Prix in Kopenhagen und weil auch Sohnemann Henrik ein großer Auto-Fan ist, war er natürlich mit von der Partie. Zu dritt hatte die royale Familie richtig viel Spass. Nur Töchterchen Athena war nicht dabei. Die ist nämlich noch viel zu klein und musste deswegen zuhause bleiben...

Prinz Joachim und seine Frau Marie besuchten den historischen Grand Prix in Kopenhagen und weil auch Sohnemann Henrik ein großer Auto-Fan ist, war er natürlich mit von der Partie. Zu dritt hatte die royale Familie richtig viel Spass. Nur Töchterchen Athena war nicht dabei. Die ist nämlich noch viel zu klein und musste deswegen zuhause bleiben...

Prinz Joachim und seine Frau Marie besuchten den historischen Grand Prix in Kopenhagen und weil auch Sohnemann Henrik ein großer Auto-Fan ist, war er natürlich mit von der Partie. Zu dritt hatte die royale Familie richtig viel Spass. Nur Töchterchen Athena war nicht dabei. Die ist nämlich noch viel zu klein und musste deswegen zuhause bleiben...

Prinz Joachim und seine Frau Marie besuchten den historischen Grand Prix in Kopenhagen und weil auch Sohnemann Henrik ein großer Auto-Fan ist, war er natürlich mit von der Partie. Zu dritt hatte die royale Familie richtig viel Spass. Nur Töchterchen Athena war nicht dabei. Die ist nämlich noch viel zu klein und musste deswegen zuhause bleiben...

Prinz Joachim und seine Frau Marie besuchten den historischen Grand Prix in Kopenhagen und weil auch Sohnemann Henrik ein großer Auto-Fan ist, war er natürlich mit von der Partie. Zu dritt hatte die royale Familie richtig viel Spass. Nur Töchterchen Athena war nicht dabei. Die ist nämlich noch viel zu klein und musste deswegen zuhause bleiben...

Prinz Joachim und seine Frau Marie besuchten den historischen Grand Prix in Kopenhagen und weil auch Sohnemann Henrik ein großer Auto-Fan ist, war er natürlich mit von der Partie. Zu dritt hatte die royale Familie richtig viel Spass. Nur Töchterchen Athena war nicht dabei. Die ist nämlich noch viel zu klein und musste deswegen zuhause bleiben...

Prinz Joachim und seine Frau Marie besuchten den historischen Grand Prix in Kopenhagen und weil auch Sohnemann Henrik ein großer Auto-Fan ist, war er natürlich mit von der Partie. Zu dritt hatte die royale Familie richtig viel Spass. Nur Töchterchen Athena war nicht dabei. Die ist nämlich noch viel zu klein und musste deswegen zuhause bleiben...

Prinz Joachim und seine Frau Marie besuchten den historischen Grand Prix in Kopenhagen und weil auch Sohnemann Henrik ein großer Auto-Fan ist, war er natürlich mit von der Partie. Zu dritt hatte die royale Familie richtig viel Spass. Nur Töchterchen Athena war nicht dabei. Die ist nämlich noch viel zu klein und musste deswegen zuhause bleiben...

Prinz Joachim und seine Frau Marie besuchten den historischen Grand Prix in Kopenhagen und weil auch Sohnemann Henrik ein großer Auto-Fan ist, war er natürlich mit von der Partie. Zu dritt hatte die royale Familie richtig viel Spass. Nur Töchterchen Athena war nicht dabei. Die ist nämlich noch viel zu klein und musste deswegen zuhause bleiben...

Prinz Joachim und seine Frau Marie besuchten den historischen Grand Prix in Kopenhagen und weil auch Sohnemann Henrik ein großer Auto-Fan ist, war er natürlich mit von der Partie. Zu dritt hatte die royale Familie richtig viel Spass. Nur Töchterchen Athena war nicht dabei. Die ist nämlich noch viel zu klein und musste deswegen zuhause bleiben...

Prinz Joachim und seine Frau Marie besuchten den historischen Grand Prix in Kopenhagen und weil auch Sohnemann Henrik ein großer Auto-Fan ist, war er natürlich mit von der Partie. Zu dritt hatte die royale Familie richtig viel Spass. Nur Töchterchen Athena war nicht dabei. Die ist nämlich noch viel zu klein und musste deswegen zuhause bleiben...

Prinz Joachim und seine Frau Marie besuchten den historischen Grand Prix in Kopenhagen und weil auch Sohnemann Henrik ein großer Auto-Fan ist, war er natürlich mit von der Partie. Zu dritt hatte die royale Familie richtig viel Spass. Nur Töchterchen Athena war nicht dabei. Die ist nämlich noch viel zu klein und musste deswegen zuhause bleiben...

Prinz Joachim und seine Frau Marie besuchten den historischen Grand Prix in Kopenhagen und weil auch Sohnemann Henrik ein großer Auto-Fan ist, war er natürlich mit von der Partie. Zu dritt hatte die royale Familie richtig viel Spass. Nur Töchterchen Athena war nicht dabei. Die ist nämlich noch viel zu klein und musste deswegen zuhause bleiben...

Prinz Joachim und seine Frau Marie besuchten den historischen Grand Prix in Kopenhagen und weil auch Sohnemann Henrik ein großer Auto-Fan ist, war er natürlich mit von der Partie. Zu dritt hatte die royale Familie richtig viel Spass. Nur Töchterchen Athena war nicht dabei. Die ist nämlich noch viel zu klein und musste deswegen zuhause bleiben...

Prinz Joachim und seine Frau Marie besuchten den historischen Grand Prix in Kopenhagen und weil auch Sohnemann Henrik ein großer Auto-Fan ist, war er natürlich mit von der Partie. Zu dritt hatte die royale Familie richtig viel Spass. Nur Töchterchen Athena war nicht dabei. Die ist nämlich noch viel zu klein und musste deswegen zuhause bleiben...

Prinz Joachim und seine Frau Marie besuchten den historischen Grand Prix in Kopenhagen und weil auch Sohnemann Henrik ein großer Auto-Fan ist, war er natürlich mit von der Partie. Zu dritt hatte die royale Familie richtig viel Spass. Nur Töchterchen Athena war nicht dabei. Die ist nämlich noch viel zu klein und musste deswegen zuhause bleiben...

Prinz Joachim und seine Frau Marie besuchten den historischen Grand Prix in Kopenhagen und weil auch Sohnemann Henrik ein großer Auto-Fan ist, war er natürlich mit von der Partie. Zu dritt hatte die royale Familie richtig viel Spass. Nur Töchterchen Athena war nicht dabei. Die ist nämlich noch viel zu klein und musste deswegen zuhause bleiben...

Prinz Joachim und seine Frau Marie besuchten den historischen Grand Prix in Kopenhagen und weil auch Sohnemann Henrik ein großer Auto-Fan ist, war er natürlich mit von der Partie. Zu dritt hatte die royale Familie richtig viel Spass. Nur Töchterchen Athena war nicht dabei. Die ist nämlich noch viel zu klein und musste deswegen zuhause bleiben...

Prinz Joachim und seine Frau Marie besuchten den historischen Grand Prix in Kopenhagen und weil auch Sohnemann Henrik ein großer Auto-Fan ist, war er natürlich mit von der Partie. Zu dritt hatte die royale Familie richtig viel Spass. Nur Töchterchen Athena war nicht dabei. Die ist nämlich noch viel zu klein und musste deswegen zuhause bleiben...

Prinz Joachim und seine Frau Marie besuchten den historischen Grand Prix in Kopenhagen und weil auch Sohnemann Henrik ein großer Auto-Fan ist, war er natürlich mit von der Partie. Zu dritt hatte die royale Familie richtig viel Spass. Nur Töchterchen Athena war nicht dabei. Die ist nämlich noch viel zu klein und musste deswegen zuhause bleiben...