Royal Family: Abreise aus Kanada

Royals auf Reisen

Süße Charlotte: Abschied von Kanada

DIASHOW: Kate, Will und ihre Kids sagten Goodbye zu Kanada.

Prinz George und die kleine Prinzessin Charlotte haben ihre erste gemeinsame Auslandsreise geschafft: Gemeinsam mit ihren beiden Kindern beendeten der britische Prinz William und seine Frau Kate am Samstag einen einwöchigen Besuch in Kanada. In Victoria, der auf Vancouver Island liegenden Hauptstadt der Provinz British Columbia, trat die königliche Familie den Rückflug an.

Diashow: Bye bye, Kanada: Royals reisen ab

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Abflug im Wasserflugzeug

William hatte den dreijährigen George an der Hand und Herzogin Kate trug die einjährige Charlotte auf dem Arm, als die Familie am Hafen noch einmal kurz ihren begeisterten Fans zuwinkte. Dann stiegen die Royals in ein Wasserflugzeug, das sie zurück aufs kanadische Festland brachte. Anschließend sollte es mit einer Regierungsmaschine zurück nach Großbritannien gehen.

Die einjährige Prinzessin Charlotte war der große Star der Reise. Es war das erste Mal, dass ihre Tochter Kate und William auf eine offizielle Reise begleitete. Die kleine Prinzessin meisterte ihre Aufgabe aber mit Bravour und eroberte die Herzen der Fans der Royals im Sturm.