Victoria von Schweden

Nur 6 Monate nach Geburt

Victoria: Schwedens Mama wieder in Topform

Wow! Superschlank empfing Victoria von Schweden Fußballer Pelé.

Während ihrer Schwangerschaft entwickelte sich Victoria von Schweden sprichwörtlich zu einer runden und gsunden Prinzessin. Doch nur sechs Monate nach der Geburt ihrer Tochter Estelle ist von den vielen Baby-Kilos nichts mehr zu sehen! Als Daniels Frau kürzlich ihren Lieblingsfußballer Pelé im Stockholmer Palast empfing, war sie nämlich wieder super-schlank.

Tolle Figur
Zusammen mit Prinz Daniel (38) und Königin Silvia (67) hieß Victoria die Fußball-Legende willkomen und der Brasilianer staunte nicht schlecht über die tolle After-Baby-Figur der 34-Jährigen! Die frischgebackene Mama begeisterte in einem royalblauen, ärmellosen Etuikleid - dazu trug sie braun hohe Mary-Janes-Heels. Obendrein war sie wunderschön und braungebrannt - die gemeinsame Sommer-Auszeit mit Baby Estelle und ihrem Mann hat der Prinzessin sichtlich gut getan.

Um ihren Body wieder in Topform zu bringen, soll sie nämlich selbst während des Urlaubs in Solliden mit ihrem Bodyguard gejoggt haben. Fleißig, fleißig! Das Ergebnis kann sich jedenfalls sehen lassen!

Diashow: Prinzessin Estelle: Taufe in Bildern

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Unter den Gästen: Prinzessin Madeleines Freund Chris O'Neill und Prinz Carl Philip Lebensgefährtin Sofia Hellqvist.

Sehr hübsch!

Kronprinz Philippe von Belgien und Prinzessin Mathilde.

Prinzessin Martha Louise (li.) von Norwegen und ihr Ehemann Ari Behn.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Königin Silvia und König Carl Gustaf von Schweden.

Prinzessin Madeleine, die schöne Tante.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.