Victoria von Schweden, Daniel, Estelle

Ihr Leben ist perfekt

Victoria: "Habe das große Los gezogen"

Glücklich verheiratet & seit Kurzem Mama: So happy ist Daniels Frau.

Am 14. Juli feierte Victoria von Schweden ihren 35. Geburtstag - und strahlte über beide Ohren. Der Grund: Die Kronprinzessin ist glücklich wie nie zuvor. Mit der Zeitschrift Bunte sprach die Thronfolgerin anlässlich des Victoriatages über den schönsten Abschnitt ihres Lebens.

Glückliche Mama
"Es ist so fantastisch, ein unbeschreibliches Gefühl, für das ich sehr dankbar bin“, schwärmte die Schwedin und fügte fröhlich hinzu: "Ich weiß, dass ich das große Los gezogen habe.“ Und kein Wunder, immerhin durfte die royale Schönheit erstmals ihren Freudentag mit Töchterchen Estelle begehen. "Heute ist einfach alles perfekt. Es regnet nicht, wie an meinem letzten Geburtstag, das macht vieles einfacher, gerade mit Estelle", meinte sie damals. Schön, dass ihr noch viele besondere Momente mit ihrem süßen Töchterchen bevorstehen...

Diashow: Prinzessin Estelle: Taufe in Bildern

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Unter den Gästen: Prinzessin Madeleines Freund Chris O'Neill und Prinz Carl Philip Lebensgefährtin Sofia Hellqvist.

Sehr hübsch!

Kronprinz Philippe von Belgien und Prinzessin Mathilde.

Prinzessin Martha Louise (li.) von Norwegen und ihr Ehemann Ari Behn.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Königin Silvia und König Carl Gustaf von Schweden.

Prinzessin Madeleine, die schöne Tante.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.

Was für ein braves Baby: Ganz tapfer ließ die schwedische Prinzessin Estelle ihre Taufe über sich ergehen. Da waren nicht nur ihre Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, sondern auch die 400 Gäste, die sich in der Stockholmer Schlosskirche eingefunden hatten, restlos begeistert.