Rod Stewart

Anhörung im Oktober

Sohn von Rod Stewart muss vor Gericht

Ein Ehepaar reichte gegen Sean Stewart Klage ein. Er wird wegen Körperverletzung und Vandalismus angeklagt.

Sean Stewart (27), Sohn von Rocksänger Rod Stewart, muss vor Gericht. Nach US-Medienberichten vom Donnerstag hat ein Richter in Los Angeles grünes Licht für einen Prozess gegen Stewart gegeben, der wegen Körperverletzung und Vandalismus angeklagt ist. Die nächste Anhörung ist für Anfang Oktober angesetzt. Stewart Junior hatte im Juli jedwede Schuld an einer handgreiflichen Auseinandersetzung bestritten und auf "nicht schuldig" plädiert.

Auto mit Steinen beworfen
Ihm wird vorgeworfen, Ende April zu nächtlicher Stunde mit Freunden in Hollywood ein vorbeifahrendes Auto mit Steinen und anderen Dingen beworfen zu haben. Das im Auto sitzende Ehepaar reichte im Mai eine Zivilklage mit Schadensersatzforderungen ein. Sean, der die TV- Reality-Show "Sons of Hollywood" produziert, stammt aus der ersten Ehe des britischen Rockstars mit Alana Hamilton. Rod Stewart (62) hat sieben Kinder und lebt heute mit Penny Lancaster zusammen.