TV-Legende

Sorge um "Mundl": Karl Merkatz erlitt Schlaganfall

Der "Mundl" Darsteller erlitt einen Schlaganfall.

Die österreischische TV-Welt bangt um Karl Merkatz. Der "Mundl"-Darsteller erlitt einen Schlaganfall, soll aber bereits wieder am Weg der Besserung sein. Der 90-Jährige erlangte durch seine Darstellung des "Mundl" Bekanntheit im deutschsprachigen Fernsehraum.

Der Schlaganfall ereignete sich bereits im März, seitdem kämpft sich Merkatz wieder ins Leben zurück.