Arabella Kiesbauer

Überraschung

Arabella Kiesbauer folgt Katrin Lampe

Katrin Lampe hört nach 10 Jahren bei ATVs "Bauer sucht Frau" auf.

Diese Woche nahm Katrin Lampe Abschied von ATV und beendete ihre erfolgreiche Moderation bei "Bauer sucht Frau". Seither warteten die "Bauer sucht Frau"-Fans gespannt, wen ATV als Nachfolgerin benennt.

Zahlreiche Namen wurden genannt: Christine Reiler war die Favoritin, sagte aber ab. Cathy Zimmermann und "Saturday Night"-Girl Tara waren dem Sender zu trashig, der deutsche TV-Star Sonja Kraus zu teuer. Silvia Schneider, die Gabalier-Freundin, wollte PULS 4 nicht verlassen. Auch der senderintern favorisierte Andi Moravec bekam keine Chance.

Heute früh präsentierte ATV eine Überraschung: Arabella Kiesbauer feiert ein Comeback. Der einstige ORF-Star ("Starmania") hatte sich nach Babypause und Familienglück mit 45 Jahren bereits aus dem TV-Show-Geschäft zurück gezogen. Jetzt feiert sie ein Comeback.

Kann Arabella die extrem erfolgreichen Quoten von "Bauer sucht Frau" halten? Ist sie wirklich die ideale Nachfolgerin für Katrin Lampe? ATV sagt Ja: "Sie passt perfekt für
dieses Format!"

Lampe wechselt zu ÖSTERREICH
Katrin Lampe verstärkt künftig ihre seit Juni 2013 ausgeübte Tätigkeit für die Mediengruppe ÖSTERREICH. "Ich bin dankbar für die langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit mit ATV. Die 10. Jubiläumsstaffel ist für mich der perfekte Zeitpunkt, mich am Höhepunkt zu verabschieden", so Lampeg. Zusätzlich zu den bisherigen "ÖSTERREICH"-Online-Formaten "Society.TV" und "Wetter.TV" ist nun auch "News.TV" und "Madonna.TV" geplant, weiters sei auch "eine erste kleine Online-Dokusoap" angedacht.