Bauer sucht frau

Heute: 20.15, ATV

Bauern sind total verliebt

In der vorletzten Folge von „Bauer sucht Frau“ gibt es diverse Liebesgeständnisse. 

Pferdefreund Erwin aus der ATV-Serie Bauer sucht Frau ist beim großen Wiedersehen der Bauern und ihrer Kandidatinnen ziemlich nervös. Denn der Steirer will seiner Manuela nicht nur seine Liebe gestehen, sondern sich auch mit ihr verloben. Die Ringe hat er zum Treffen auf dem Krallerhof in Leogang bereits mitgebracht.

Schon während der Hofwoche hatte es zwischen Erwin und Manuela heftig geknistert, gerne zogen sie sich auf das romantische Knutschbankerl zurück. Jetzt sind sie unzertrennlich. Doch Manuela ahnt nicht, dass ihr Erwin im Salzburger Land die Fragen aller Fragen stellen will.

Abgehauen
Ganz anders ist es beim Osttiroler Hans gelaufen. Seine Damen haben seinen Hof beinahe fluchtartig verlassen, eine Nachzüglerin hat er verschmäht und schon kurz nach ihrer Ankunft wieder nach Hause geschickt. Jetzt möchte sich Eva-Maria Hans vorknöpfen.

Skilehrer Marko hingegen ist wieder einmal in Flirtlaune. Doch im Hotel der Bauern sind ihm eindeutig zu viele Männer, deshalb seilt er sich lieber ab und versucht im Hotel der Frauen sein Glück.

Überraschung
Auf Ackerbauer Gottfried wartet eine ganz besondere Überraschung: Eine bisher unbekannte Dame will sich mit ihm im Wellnessbereich des Hotels treffen: Blondine Claudia. Die Burgenländerin hatte sich nach den Hofwochen bei der Redaktion gemeldet, um den Steirer kennenzulernen. Das Duo versteht sich von Anfang an prächtig und wird in Leogang oft gemeinsam gesehen.

Top-Quoten
Die neunte Staffel von Bauer sucht Frau verzeichnet bisher einen Staffelschnitt von 253.000 Sehern pro Sendung, der Markanteile in der Gesamtzielgruppe liegt bei 9,3 Prozent. Bei der Hauptzielgruppe der 12- bis 49-Jährigen verzeichnen die liebeshungrigen Bauern sogar 11,4 % Marktanteil.

Diashow: Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

×