Aminata und Betty bei "Verbotene Liebe"

Modeljob im TV

Betty und Aminata bei "Verbotene Liebe"

Auch im Fernsehen machen GNTM-Betty und Aminata, was sie am besten können.

Wenn es mit der großen Modelkarriere nicht klappt, steht ihnen nun vielleicht eine Zweitlaufbahn als Schauspielerinnen offen. Aminata Sagona und Betty Taube, die bei der heurigen Staffel von "Germany's next Topmodel" von sich reden machten, hatten einen Auftritt in der beliebten Soap "Verbotene Liebe".

Modeln und Schauspielerin
Dabei mussten sie eigentlich gar nicht groß schauspielern, denn die beiden Mädels spielen Models. In der Folge werden sie von Gräfin Tanja von Lahnstein, gespielt von Miriam Lahnstein, für eine Modenschau ihres Labels „Ligne Clarisse Lahnstein“ gebucht. Die Folge wird im Herbst ausgestrahlt werden.

„Es ist fast so ähnlich wie bei Germanys Next Topmodel. Aber trotzdem irgendwie noch was anderes, weil man bekommt seinen Text und seine Aufgaben, die man machen muss. Von daher finde ich es eigentlich sehr interessant", so Betty gegenüber der Bild.

In Zukunft will sich Betty aber dennoch weiter auf das Modeln konzentrieren.„Also, ich glaube ich arbeite lieber als Model, aber ab und zu würde ich trotzdem gerne schauspielern. In einem Liebesfilm würde ich nicht so gerne spielen. Wenn, dann irgendwas lustiges glaube ich. Ja, was Lustiges wäre cool", so das Jungmodel. Schauspielerei wird demnach für Aminata und Betty wohl maximal das zweite Standbein bleiben.

Diashow: Germany's Next Topmodel 2014: Das große Finale

Germany's Next Topmodel 2014: Das große Finale

×