Sheen: Comeback bei Two And A Half Men

Völlig irre

Sheen: Comeback bei Two And A Half Men

Und: Jetzt buhlt sogar ein weiterer Sender um den Schauspieler.

Laut Insider-Informationen will der Sender CBS Charlie Sheen zurückgewinnen. Die Serie "Two And A Half Men" ist das Zugpferd im amerikanischem TV, Sheens Eskapaden brachten der Produktion eine Menger Werbung ein. Die Quoten der laufenden Episoden stiegen mit jeder weiteren skurrilen Sheen-Nachricht weiter nach oben.

Verhandlungen laufen
CBS-Chef Les Moonves hat das erkannt und spricht nun mit den Verantwortlichen von Warner Brothers, die für Sheens Entlassung zuständig waren. Les will seinen goldenen Esel nicht ziehen lassen, kann sich vorstellen, Mitarbeiter, die ein Problem damit haben zu einer anderen Serie wechseln zu lassen.

TV-Show gestürmt
Unterdessen hat Charlie einem Überraschungs-Auftritt bei Jimmy Kimmel Aufsehen erregt. Dort knutschte er den Moderator ab und verteilte unter den Zusehern einen Haufen T-Shirts mit seinen Slogans ("Ich habe Tigerblut in mir").  Er verriet die Tage, dass ein weiterer TV-Sender nun um ihn buhlen würde. HDN kann sich ein TV-Format mit dem schrägen Schauspieler vorstellen.