Menderes DSDS

Wiederholungstäter

DSDS: Menderes weiter im 9. Versuch

Artikel teilen

Dieter Bohlen gewährte dem 28-Jährigen DSDS-Veteran endlich Gnade.

Menderes Bagci hat es geschafft: Der Dauerkandidat der RTL-Show "Deutschland sucht den Superstar" kam eine Runde weiter. Acht Mal hat er es bisher versucht - ohne Erfolg. Doch beim neunten Mal meinte es das Schicksal in Gestalt von Dieter Bohlen gut mit dem 28-Jährigen.

"Deutschland sucht den Superstar" vom 25.1

DSDS ist Lebens-Highlight
Auch in der neunten Staffel ließ sich der Wiederholungstäter nicht entmutigen und gab der deutschen Bild-Zeitung tiefe Einblicke in sein sonst so trostloses Leben: "Mein Leben ist ganz langweilig. DSDS ist das Highlight."

Mit neuer Nase und Mädls im Schlepptau zum Erfolg
Am Mittwochabend überließ der zähe Deutsche nichts dem Zufall. Als Vorbereitung auf die neue DSDS-Staffel legte sich der Draufgänger unters Messer und ließ sich die Nase richten. Der schiefe Höcker von damals ist weg, die Mädls sind da. Denn alleine wagt sich Menderes nicht vor Bohlens Augen zu treten. Im Schlepptau hatte er vier Mädchen mit knappen Outfits, die Dieter Bohlen betörten.


Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo