Sandra Berger bei Deutschland sucht den Superstar

Show-Sensation

DSDS: Ja-Wort auf der Bühne

Eigentlich machte Sandra nur Spaß. Dann wurde Idee Wirklichkeit.

Die neue Staffel von Deutschland sucht den Superstar ist wirklich eine Staffel der Premieren. Zuerst steigt Kandidatin Ewa freiwillig aus, weil sie schwanger wurde, nun folgt die nächste Sensation. Sandra Berger hat in der nächsten Event-Show (Ausstrahlung am Samstag, 23. April) auf der DSDS-Bühne ihrem Freund Victor das Ja-Wort gegeben.

Aus Spaß wurde Ernst
Drei Jahre ist die 28-Jährige schon mit dem Tätowierer zusammen, im November 2015 machte er ihr schließlich einen Heiratsantrag. "Wir wollten sowieso diesen Sommer heiraten. Als ich vom Auftritt im Kloster erfuhr, habe ich aus Spaß gesagt, dass die Trauung dort stattfinden könnte", erzählt sie gegenüber der Bild-Zeitung von ihrer spontanen und eigentlich nicht ganz ernst gemeinten Idee, die schließlich doch Wirklichkeit wurde.

"RTL fand die Idee so cool, dass ich tatsächlich meine Traumhochzeit bekommen habe", erklärt sie, wie es dann auch dazu kam, dass sie mitten auf der Showbühne heiratete. Bei ihrem Auftritt sang sie Unser Tag von Helene Fischer. "Der passt wie die Faust aufs Auge", so Sandra.