Elsner kommt ins Burgenland

TV-Liebling

Elsner kommt ins Burgenland

"Ein Sommer im Burgenland" mit Hannelore Elsner am 6.1. auf ORF2.

Pittoreske Altstadt, Störche, der Neusiedlersee: Perfekte Kulisse für eine TV-Schnulze mit TV-Liebling Hannelore Elsner. Nach der TV-Serie "Der Winzerkönig" mit Harald Krassnitzer, ist "Ein Sommer im Burgenland" erneut eine Film-Produktion, die in dem wunderschönen Ort Rust im Burgenland gedreht wurde.

Film-Werbung für Österreich
"Diese millionenfach konsumierten Bilder werden die Zuschauer begeistern, und sind durch den perfekten Ausstrahlungstermin zu Weihnachten eine unbezahlbare Werbung für das Tourismusland Burgenland.", erzählt der Tourismusdirektor Mario Baier begeistert.

Die Burgenland-Story
Maria (Hannelore Elsner) liest eine Postkarte von Nina, die von Marias Sohn Paul ein Kind erwartet. Da sich dieser gerade im Ausland befindet, packt Maria ihre Sachen und reist nach Rust, ins Burgenland. Dort trifft sie auf Ninas Onkel Harald (Oliver Karbus) - Die beiden fühlen sich auf Anhieb verbunden...

Ein Sommer im Burgenland" (Regie: Karola Meeder) wird am Dienstag, dem 6. Jänner 2015, um 20.15 in ORF 2 und am Sonntag, dem 1. Februar 2015, um 20:15 in ZDF ausgestrahlt.