Emma Schweiger dreht die ganzen Ferien

Für TV-Film

Emma Schweiger dreht die ganzen Ferien

Til Schweigers erst 8-jährige Tochter hat einen Mega-Coup gelandet.

Spätestens seit dem Kinofilm "Kokowääh" sind alle Beteiligten überzeugt, dass Emma Schweiger, die Tochter des deutschen Schauspielers Til Schweiger ein großes Talent sei. Von allen wurde sie gelobt ob der Art zu schauspielern.

Karriere-Schub für Emma
Böse Zungen behaupten ja vehement, die Kleine habe ihre anlaufende Schauspielkarriere nur ihren bekannten Eltern zu verdanken. Nun geht es für Emma weiter. Die gesamten Sommerferien lang wird die 8-jährige für einen TV-Film vor der Kamera stehen. Neben Christoph Maria Herbst und Annette Frier wird sie in der Sat. 1 Komödie "Und weg bist du" zu sehen sein.

Kokowääh-Caster holt Emma
Wie die Kleine an die Rolle kam, enthüllt bild.de. Til Schweiger erklärt: "Der Caster von 'Kokowääh' hat auch das Casting für den Sat.1-Film gemacht und Emma die Rolle angeboten. Ich habe aber vorher das Drehbuch gelesen, dann mit Emma zusammen. Sie fand ihre Rolle toll, ich auch.“

Rolle sitzt
In dem Film geht es um den Tod, der die lebenslustige Jela holen will. Doch die hat eindeutig noch zuviel mit ihrer kleinen Tochter vor. Laut Til Schweiger sitzt die Rolle bei seiner Tochter bereits perfekt.