Franka Potente spielt Bordellbesitzerin

US-Krimiserie "Copper"

Franka Potente spielt Bordellbesitzerin

Erste Hauptrolle für die deutsche Schauspielerin im US-Fernsehen.

Die deutsche Schauspielerin Franka Potente (Lola rennt, Die Bourne Verschwörung) übernimmt eine Hauptrolle in der neuen US-Krimiserie Copper. Dies teilte die TV-Lizenzrechthändlerin Beta Film am Donnerstag in München mit. Potente, die in Los Angeles lebt, wird demnach eine resolute und geschäftstüchtige Bordellbesitzerin verkörpern, die dem Cop und Ex-Boxer Kevin Corcoran (Tom Weston-Jones) Zuflucht bietet - dabei aber rücksichtslos ihre eigenen Interessen verfolgt.

Hauptrolle
Nach Gastauftritten in Dr. House und The Shield wird Potente damit erstmals in einer Hauptrolle im US-Fernsehen zu sehen sein.

Premiere im Sommer 2012
Drehstart für das "opulente, düstere und mitreißende Sitten- und Gesellschaftsgemälde im Manhattan der 1860er Jahre" ist laut Beta Film Ende Jänner in Kanada. Die ersten Szenen sollen auf der Fernsehmesse MipTV im April in Cannes zu sehen sein. Laut dem US-Branchenblatt Hollywood Reporter folgt die TV-Premiere schließlich im Sommer 2012, vorerst plane BBC America zehn Episoden.