Andreas Gabalier rockte Mörbisch

Neue Musik-TV-Format

Gabalier zieht für Naidoo -Show nach Südafrika

 "Sing meinen Song":  VolksRock'n'Roller covert mit sechs anderen Stars Songs.

Der selbsternannte VolksRock'n'Roller Andreas Gabalier ist ein wahres Multitalent und kaum mehr aus der Medienwelt weg zu denken. Nach seiner erfolgreichen Tour, unzähliger Nummer eins Hits und seiner ersten Trachten-Mode-Kollektion zieht es den wilden Steirer Bua nun auch vor die TV-Kamera, genauer gesagt in eine neue Musik-Show für Promis unter der Führung von Xavier Naidoo.

Stars covern Stars
Das neue Vox-Format soll  schon im Frühjahr 2014 ausgestrahlt werden und den Namen "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" heißen. Dabei werden sechs erfolgreiche Musiker gemeinsam für eine Woche mit dem "Söhne Mannheim"-Boss nach Südafrika geschickt. Vor Ort tauschen sie dann ihre Lieder und singen sie sich gegenseitig vor. Neben Gabalier soll auch Sarah Conner mit von der illustren Tauschkonzert-Partie sein.

Neues Konzept
Weitere Namen wollte Vox noch nicht verraten. Spannend und witzig zugleich wird es auf alle Fälle werden. Wer schon immer einmal "Sweet Little Rehlein" aus Sarah Conners Mund hören wollte, kommt bei dieser Show garantiert voll auf seine Rechnung. Auch interessant dürfte es werden, sollte der Alpen-Elvis "From Sarah with Love " anstimmen müssen. Ein genauer Sende-Termin wurde von Vox noch nicht verraten.

Diashow: Die TV Highlights des Jahres 2014

Die TV Highlights des Jahres 2014

×