GNTM: Heidi Klum holt Marina Hoermanseder

Austro-Designerin

GNTM: Heidi Klum holt Marina Hoermanseder

Austro-Designerin Marina Hoermanseder darf die GNTM-Girls für Entscheidungswalk ausstatten.

Ihre Kreationen sind bei Stars wie Lady Gaga, Nicki Minaj und Taylor Swift begehrt. Jetzt stattet  Designerin Marina Hoermanseder  die #GNTM-Models in der zweiten Folge von „Germany’s Next Topmodel – by Heidi Klum“ (Donnerstag, 11. Februar) für den Entscheidungswalk aus. 

GNTM: Heidi Klum holt Marina Hoermanseder

„Ihre Lederkreationen sind opulent und nicht einfach zu präsentieren, da die Einzelstücke eher Kunstwerke als klassische Kleider sind“, sagt Heidi Klum. Topmodel-Anwärterin Soulin (20, Hamburg) nimmt die Herausforderung selbstbewusst an: „Wenn es einfach ist, dann ist es langweilig. Ich möchte eine Challenge.“ Und auch der Laufsteg birgt Risiken: Der Weg der Models wird durch Wasser-Fontänen versperrt, die souverän umlaufen werden müssen. Wer lässt sich von den Hindernissen ablenken und verliert vor Heidi Klum und ihren Gastjuroren Rankin und Marina  Hoermanseder  den Fokus?

 

Rankin wieder dabei

„Das erste Gesicht zu sein, das ein Zuschauer im TV sieht, ist auf jeden Fall eine große Ehre. Es ist allein schon unfassbar, dass wir hier sind.“ Topmodel-Anwärterin Soulin blickt ihrem ersten Shooting bei #GNTM mit Respekt entgegen. Für die Marketing-Kampagne der 16. Staffel stehen die Nachwuchsmodels vor der Kamera von Starfotograf Ranking. Neben vier Plakatmotiven wird auch der Opener der Sendung gedreht. Heidi Klum: „Ihr seid natürlich noch super viele Mädchen, ihr werdet es auch alle auf die Poster schaffen, aber nicht alle werden in den Sendungs-Opener geschnitten. Ich werde nur die Mädchen rauspicken, die richtig toll und stark rüberkommen.“ 

So wird die neue Folge

Bei Topmodel-Anwärterin Ana (20, Neu-Ulm) steigt die Nervosität: „Es geht gleich los und ich habe gestern viel geübt, heute viel geübt, jetzt gerade viel geübt. Ich will Heidi zeigen, dass ich selbstbewusst und stark bin.“ Mareike (25, Halle, Saale) weiß, dass der Starfotograf kein Blatt vor den Mund nimmt: „Als ich Rankin das erste Mal gesehen habe, dachte ich mir: Mega! Man ist natürlich auf der einen Seite aufgeregt, weil es Rankin ist. Wir wissen alle, wie er ist. Und auf der anderen Seite freut man sich auch, weil es jetzt endlich losgeht. Jetzt wird es ernst.“ Romy (19, Görlitz) hat ihr Ziel bei #GNTM klar vor Augen: „Ich möchte jedes Fotoshooting einsaugen und so viel wie möglich von der Reise mitnehmen. Ich möchte einfach dabei sein bis zum Schluss!“ Können die #GNTM-Models mit selbstbewussten Posen beim Gruppenshooting herausstechen? Und wer schafft es in den Sendungs-Opener der ProSieben-Erfolgsshow?

GNTM am 11.2. um 20:15 auf Pro7