Janina Uhse

Janina Uhse

GZSZ: Sie ist raus und alle sind sauer

Darum verlässt sie die Serie. Und so wird ihr Serien-Ausstieg.

Es ist ein Schock in der Welt des Soap-Dauerbrenners "GZSZ". Eine der beliebtesten Darstellerinnen wird in ein paar Monaten aussteigen: Janina Uhse, die in der Rolle der Jasmin schon viele Höhen und Tiefen erleben musste. Bei den Fans kommt sie in jeder Phase ihres Seifenoperndaseins gut an - sei es als Geliebte eines Rockstars, als Modedesignerin oder in der Beziehung mit einer Frau. Dass sie nun aussteigt, macht die Fans sehr traurig, auf dem Instagram-Account der Schauspielerin sind starke Reaktionen zu lesen. 

 

Summerfeeling ????????#tb #cantwaitforsummer #lebeliebelache

Ein Beitrag geteilt von Janina Uhse (@janinauhse) am

 
Janina selbst hat sich noch nicht zu ihrem Ausscheiden geäußert. Lediglich ein kryptischer Eintrag auf Instagram deutet auf neue Projekte hin:
 
 
Die Macher der Serie, die im Mai das 25. Jahr ihres Bestehens feiert, wollen sich aber ein Hintertürchen offen halten. So soll Janinas Rolle nicht sterben, sondern anderweitig verschwinden. Das ist das offizielle RTL-Statement dazu: "Janina Uhse dreht weiterhin für GZSZ und ist in der Serie zunächst noch bis Sommer 2017 zu sehen. Unsere Autoren haben dazu eine große Geschichte geschrieben, die nun startet und bis weit nach dem Jubiläum am 17. Mai die Zuschauer bewegen und mitreißen wird. 'Jasmin' wird keinen Serientod sterben – ein Wiedersehen mit ihr in der Besetzung von Janina Uhse ist somit nicht nur gewünscht, sondern durchaus sehr gut vorstellbar."