Serien-Finale schon vor acht Jahren abgedreht

"How I Met Your Mother"

Serien-Finale schon vor acht Jahren abgedreht

Die US-Kultserie begeht am 31. März in den USA ihre letzte Folge.

Ende März müssen "How I Met Your Mother"-Fans stark sein. Da wird nämlich im US-Fernsehen die aller letzte Folge ihrer Lieblingsserie ausgestrahlt. Seit Jahren spekulieren die Anhänger des Serienerfolges darüber, wer die Mutter von Teds (Josh Radnors) Kinder ist. Bald scheint es tatsächlich festzustehen, nach wem der adrette Junggeselle seit über acht Jahren gesucht hat. Die Macher des Formates, wissen es bereits seit Anbeginn. Denn die letzte Folge von "How I Met Your Mother" wurde bereits vor acht Jahren gedreht.

Macher  verkünden Serien-Ende
"Was ihr am 31. März sehen werdet, war der Plan. Wir wollen mit der Serie eine bestimmte Nachricht vermitteln", erklärte Produzent Craig Thomas im Zuge eines Interviews mit "BBS News". Im Mittelpunkt werden dabei zum Serienfinale Teds Kinder stehen. Die letzte Episode wurde deshalb schon vor so langer Zeit aufgenommen, weil die Produzenten Angst hatten, Teds Nachwuchs könnte sich über die Jahre hinweg so verändert, dass sie die Fans nicht mehr wieder erkennen würden. Was bei den Dreharbeiten damals heraus gekommen ist, davon können sich die US-amerikanischen Anhänger bereits am 31. März überzeugen. Bis das Finale den Weg nach Europa findet, wird es allerdings noch ein Weilchen dauern.

Diashow: Die TV Highlights des Jahres 2014

Die TV Highlights des Jahres 2014

×