Bause geht vom Bord des "Traumschiffes"

Ausstieg

Bause geht vom Bord des "Traumschiffes"

Seit 2009 machte Bause die Touristen als Fitness-Trainerin fit.

Nach insgesamt vier Jahren auf den ZDF-"Traumschiff" hängt nun Inka Bause ihr Handtuch als Fitnesstrainerin der beliebten deutschen TV-Serie an den Nagel und zieht sich aus dem Format zurück. Das geht aus einem Bericht des "Neuen Blattes" hervor.

Fitnesstrainerin gibt w.o.
2009 trat die hübsche Moderatorin ihren Dienst als Fitnesstrainerin am Board des Traumschiffes an um sich ganz der Gesundheit der Passagiere zu verschreiben. Nach nun vier Jahren will die hübsche Schauspielerin nun nicht mehr in See stechen und mit dem Übersee-Abenteuer aufhören. "Ich gehe von Board. Meine "Traumschiff" Zeit ist beendet", verkündete die Mimin im Interview mit dem "Neuen Blatt".

Zu viel Stress
Der Grund für den Ausstieg liegt förmlich auf der Hand. "Ich muss natürlich auch mit meinen Kräften haushalten", erklärte sie ihren Entschluss, das Schiff zu verlassen, weiter. Sie wird aber weiterhin die RTL-Kuppelshow "Bauer sucht Frau" moderieren und bekommt obendrein noch ab Herbst eine tägliche Talk-Show im ZDF, Somit müssen sich die Anhänger von Bause keine Sorgen machen, nicht genug von ihrem TV-Star zu bekommen.

Diashow: Die TV-Highlights des Jahres 2013

Die TV-Highlights des Jahres 2013

×