The Big Bang Theory: Kaley Cuoco & Johnny Galecki

Big Bang Theory

Kennen Sie eigentlich Pennys Nachnamen?

Ist das Geheimnis gelüftet? So soll Pennys Nachname lauten.

Eingefleischten Fans der Big Bang Theory ist es schon lange aufgefallen. Penny (Kaley Cuoco) hat in der Kultshow keinen Nachnamen. Alle anderen denken sich jetzt vermutlich etwas wie: "Ach ja, stimmt... Wie heißt die noch?"

Namenlos
Dafür gibt es einen (mehr oder weniger) guten Grund: Sie ist im Gegensatz zu Leonard Hofstadter, Sheldon Cooper, Howard Wolowitz, Rajesh Koothrappali, Amy Farrah Fowler, Bernadette Rostenkowitz-Wolowitz und Stuart Bloom kein Nerd. Deswegen ist ihr Nachname auch noch nie aufgetaucht. Sie ist einfach Penny.

Schon seit Jahren wird gerätselt - und 2009 machte Mit-Schöpfer Bill Prady den Fans sogar Hoffnung, als er versprach: "Er wird im Laufe der Zeit noch enthüllt." Tja, das ist sechs Jahre her und bis jetzt tauchte er nicht auf. Produzent Steve Molaro zerstörte die Hoffnungen sogar, als er in Vulture sagte: "Welchen Namen könnten wir denn schon nehmen, der jetzt noch alle zufriedenstellen würde? Ich denke also nicht, dass wir ihn noch jemals enthüllen werden!"

Geheimnis gelüftet
Aber vielleicht ist er ja längst bekannt - und keiner hat es gemerkt! Kein Geringerer als Serien-Erfinder Chuck Lorre soll ihn nämlich ausgeplaudert haben. So steht es zumindest auf imdb.com im Bereich Trivia: "Chuck Lorre sagte in einem Interview, dass Pennys Nachname Barrington lautet, der Grund ist noch nicht bekannt."

Übrigens: Penny ist auch der einzige der Big Bang-Hauptcharaktere, dessen Mutter noch nicht vorgekommen ist.