Joey Kelly - RTL-Spendenmarathon

Rolltreppenhinauflaufen

RTL: Joey Kellys irrer Weltrekord-Versuch

Für RTL-Spendenmarathon läuft Kelly 24 Stunden gegen Rolltreppe.

Es hat schon etwas Traditionelles an sich: Der ehemalige Musiker und seit Jahren bekennender Extrem-Sportler Joey Kelly setzt sich wieder für die gute Sache und dem RTL-Spendenmaratahon unter dem Motto "Wir helfen Kindern" ein.  Für dieses Jahr hat er sich ganz etwas Besonderes einfallen lassen: Er will den Weltrekord im Rolltreppenhinauflaufen knacken.

Irrer Weltrekordversuch im TV
Im Konkreten geht es heuer darum eine Rolltreppe zu besiegen. Der Ausnahme-Athlet startete den Kampf gegen die Rolltreppe bereits am 22. November um exakt 18:00 Uhr.  Dabei will er  24 Stunden lang eine herunterfahrende Rolltreppen im Eingangsbereich der RTL-Mediengruppe in Köln hochlaufen. Einige Stunden fehlen ihm noch auf den Eintrag ins "Guiness Book of Records". Wie es Joey Kelly im Moment mit seiner neuen Mission geht, ist nicht bekannt.

Lange Tradition
Dabei haben Kellys Weltrekord-Versuche im TV bereits eine lange Tradition. Angefangen hat es mit der Aktion "24 Stunden im Teufelsrad". Später wollte er 24 Stunden auf einem Hochseil balancierend verbringen. Nach der letzten Aktion, 24 Stunden unter Wasser auszuharren, kommt nun der Kampf gegen die Rolltreppe an die Reihe. Möge die Ausdauer, der Wille und die Kraft dabei mit ihm sein, und er es bis 18:00 Uhr durchhalten. Ab 18:00 Uhr sollte das Ergebnis dann auf RTL präsentiert werden.

Diashow: Die TV-Highlights des Jahres 2012 in Bildern

Die TV-Highlights des Jahres 2012 in Bildern

×