Baby-Alarm bei ORF-Show

Single mit Kind sucht

Baby-Alarm bei ORF-Show

Virginia ist im achten Monat schwanger und hat es nicht gemerkt!

Unerwartete Neuigkeit bei "Single mit Kind sucht" am Dienstag , dem 26. April 2011, um 22.00 Uhr in ORF eins: Nach dem Zickenkrieg zwischen Sandra und Virginia zieht auch in dieser Ausgabe eine von Daniels Auserwählten wieder das gesamte Interesse auf sich. Virginia lüftet ihr Geheimnis und erklärt Daniel und Sandra, dass sie im achten Monat schwanger ist - und es selber erst seit drei Wochen weiß. Auch bei dieser Nachricht hat Virginia mit reichlich Gegenwind zu rechnen.

Bombe platzt

Virginia und Sandra können sich nach wie vor nicht riechen. Keine Gelegenheit lässt Sandra verstreichen, um über Virginia herzuziehen. Ein "Familienausflug" ins Haus des Meeres lässt Virginia aber bei Daniel punkten. Doch beim gemeinsamen Abendessen kommt es zum Eklat: Als Virginia ihr Geheimnis lüftet und Daniel und Sandra verrät, dass sie im achten Monat schwanger ist - das aber selber erst seit drei Wochen weiß - können Sandra und Daniel ihr keinen Glauben schenken. Besonders Sandra versucht, Virginia als Lügnerin zu entlarven. Doch als sie Daniel ihren Babybauch zeigt, freut er sich sogar für sie.

Romantisch
Währenddessen kommen sich Klaus und Mirjam immer näher. Klaus überrascht Mirjam mit einem Kamelausritt, und dass die Chemie zwischen den beiden stimmt, zeigt sich auch bei einem romantischen Abendessen. Schließlich geht Klaus einen Schritt weiter und lädt Mirjam nach Wien ein - und sie nimmt an.

Weniger harmonisch geht es hingegen bei Polizist Arnold zu. Um seine schlechte Laune - vor allem nach dem überraschenden Auszug von Marie - loszuwerden, beschließt er mit Marie und Sandra Paintball spielen zu gehen. Schnell zeigt sich, dass Marie sein einziges Ziel ist und er sie sichtlich büßen lassen will. Es folgt eine klare Aussprache beim Abendessen.

Neuer Kandidat

Außerdem stellt "Single mit Kind sucht" einen neuen Kandiaten vor: Sepp ist noch auf der Suche nach der großen Liebe. Gemeinsam mit seiner Tochter sortiert er die Zuschriften und wählt zwei Damen aus, die eine Woche bei ihm verbringen sollen. Eine Kandidatin sucht er nach einem Foto selber aus, die zweite Kandidatin wählt seine Tochter nach einem Brief ohne Foto aus - sie will ihm zeigen, dass es nicht immer nur auf die äußeren Werte ankommt.