Sophia Thomalla

"Bin halt nur Frau"

Sophia Thomalla spottet über TV-Pleite

Kein Glanz-Leistung bei "Schlag den Star", doch sie kann darüber lachen.

Zumindest war das TV-Duell von Sophia Thomalla und Fernanda Brandao schön anzuschauen, denn die beiden Damen konnten bei "Schlag den Star" weder mit besonders tollem sportlichem Talent und schon gar nicht mit viel Wissen auftrumpfen. Solch eine Blamage lieferte sich davor nur Michael Wendler. Am Ende konnte Sophia Thomalla über ihre Konkurrentin siegen, auch wenn sie sich selbst nicht gerade mit Ruhm bekleckerte. Wenigstens kann sie über ihre Pleite lachen.

Selbst-Ironie
"Bin halt nur Frau: Axt werfen, Elfmeterschießen, Dinge balancieren oder Shuffle-Board - in diesen Frauen-Disziplinen habe ich gezeigt, was ich kann. Noch besser fand ich mich beim Quiz! Da habe ich bewiesen, dass ich unbedingt zu 'Wer wird Millionär?' muss. Mein nächstes Ziel ist es nun, noch vor der ersten Frage auszuscheiden", macht sie sich über sich selbst lustig, nachdem sie schon im Netz viel Spott und Hohn erntete.

Wenn man selbst bei einfachen Quiz-Fragen wie "Wofür steht die Abkürzung DAX" auf der Leitung steht, muss man sich darüber aber auch nicht wundern. "An alle Pöbler im Netz: Ihr wisst ja nun, was ich mit der Axt so alles kann. Außerdem saßen unsere Haare perfekt. Gibt's dafür kein Lob", nimmt sie die Blamage gelassen.