Masked Singer Max Mutzke

Die Hüllen sind gefallen

'The Masked Singer': Astronaut gewinnt - ER steckt dahinter

Nach vierstündiger (!) Finalshow stand der Gewinner von 'The Masked Singer' fest.

Seit sechs Wochen quälten sich die Promis durch die Musik-Show "The Masked Singer" auf Prosieben. Hinter unglaublich aufwendigen und schweren Kostümen versteckten sie ihre Identität und mussten das Publikum nur mit ihrer Stimme überzeugen. Die ungewöhnliche Show ließ auch das Ratefieber unter den Fans ausbrechen. Wer versteckt sich wohl hinter der Maskerade.

Am Donnerstag war Finaltag. Monster, Grashüpfer, Astronaut, Kudu und Engel kämpften um den Titel. Und nach vier Stunden Live-Show stand schließlich auch der Gewinner fest. Der Astronaut holte sich die Krone. Er galt schon als Favorit und bescherte sowohl Zuschauern als auch der Jury Woche für Woche Gänsehaut. Und wie viele schon vermuteten, steckt in dem Kostüm Max Mutzke. Der 38-Jähriger durfte am Donnerstag endlich seine Maske abnehmen und sich der Welt präsentieren.

© Getty Images
Max Mutzke The masked Singer
× Max Mutzke The masked Singer

SIE stecken hinter den anderen Kostümen

Aber auch die anderen zeigten ihre wahre Identität und sorgten für Staunen. Der Grashüpfer entüpuppte sich als Musiker Gil Ofarim. Aber nicht nur Gesangsprofis steckten in den Kostümen. Der Kudu entpuppte sich als Moderator Daniel Aminati. Das flauschige Monster, das sich in viele Herzen sang, ist eigentlich knallhart, zumindest im Ring. Unter der pinken Hülle trat Brofiboxerin Susi Kentikian hervor. Und der Engel mit der Rock-Stimme enttarnte sich als Komiker Bülent Ceylan.