Yvonne Catterfeld

Endlich komplett

"The Voice": Das ist die neue Jury

Yvonne Catterfeld wird die einzige Frau unter vier Männern.

Auf Rea Garvey werden die Fans bei The Voice of Germany leider schon wieder verzichten müssen. Und auch Stefanie Kloß hört nach nur zwei Staffeln als Coach auf. Nach vielem Hin und Her steht nun endlich die neue Jury fest. Samu Haber kehrt zur großen Freude aller wieder zurück und als weibliche Verstärkung kommt Yvonne Catterfeld hinzu.

Vorfreude
"In all den Jahren, in denen ich fast jede Sendung von The Voice of Germany begeistert verfolgt habe, hätte ich nie gedacht, dass ich selbst einmal auf einem der roten Stühle sitzen würde", kann sie ihr Glück kaum fassen, dass sie in der besonderen Musik-Show als Jurorin mit dabei sein darf.

"Ich freue mich über diese Herausforderung, tolle, erfrischende Stimmen zu hören, neben großartigen Kollegen zu sitzen und mit ihnen um die Talente zu kämpfen", sagt die Musikerin. Ob sie sich in der Männer-Runde behaupten kann und vielleicht das schafft, was ihre Vorgängerinnen nicht konnten? Bislang gewann nämlich noch kein weiblicher Coach The Voice of Germany.

Kampfansagen
Leicht wird sie es sicher nicht haben. Schon Samu Haber sagt seinen Kollegen den Kampf an. "Zwei Aufwärmrunden, eine Interkontinental-Exkursion - jetzt bin ich bereit für den Sieg", ist er optimistisch. "Nachdem ich im letzten Jahr zwei Talente im Finale hatte und mich dann knapp den Fantas geschlagen geben musste, ist jetzt Zeit für die Revanche. Das A-Team kehrt zurück und fordert alle alten und neuen Coaches zum Battle", will auch Andreas Bourani unbedingt gewinnen. Und die Fantas wünschen sich natürlich nach zwei Siegen den Hattrick.