Spekulationen um Jörg Pilawa beim ZDF

Wetten, dass...?-Moderation

Spekulationen um Jörg Pilawa beim ZDF

Gottschalk-Nachfolger soll feststehen. Wärmt sich Pilawa mit neuer Show auf?

Allem Anschein nach ist der Fernsehsender ZDF drauf und dran, sich bezüglich der  Nachfolge Thomas Gottschalks für die Moderation von Wetten, dass…? einig zu werden. Es heißt, man sei auf der "Zielgeraden“. Der Moderator stehe schon fest, es gehe nur noch um Details.

Mögliche Kandidaten
Programmdirektor Thomas Bellut, der im März zum Intendanten des Senders aufsteigt, will bereits im April die nächste Ausgabe Von Wetten, dass...? ausstrahlen. Als begehrteste Anwärter wurden zuletzt Johannes B. Kerner und Jörg Pilawa gehandelt, wobei Kerner auch für die Präsentation der Champions-League Spiele in Frage käme.

Pilawas Testlauf?
Pilawa darf sich ab dieser Woche schon einmal mit einer neuen Sendung warm laufen. Nur wenige Tage vor der Ausstrahlung seiner Show, bleibt er zwar bei seinem kategorischen "Nein" zu Wetten, dass...?, dennoch könnte er auf der besagten "Zielgeraden“ mit einem guten Show-Auftakt punkten.

An drei Mittwochabenden hintereinander hat der ZDF die Quizshow mit Jörg Pilawa im Hauptabendprogramm platziert. Danach werden die Quoten ausgewertet und der Beschluss gefasst, ob das neue Konzept aufgeht.

Neues Quiz-Idee
"Die Quizshow ist nicht nur etwas für den Kopf, sondern auch für den Körper",  beschreibt der Publikumsliebling das Konzept seiner Sendung. "Zwölf Fragen sind es, um an die 250.000 Euro heranzukommen. In drei Runden haben die Kandidaten die Möglichkeit, über Kraft- oder Geschicklichkeits-Spiele als Joker zu wählen, wenn sie die Antworten nicht kennen."

In Pilawas Premierenshow am 17. Jänner (ZDF, 20:15) stellen sich vier prominente Kandidatenpaare den Herausforderungen: Unter anderem nehmen die Schauspieler Heiner Lauterbach und Uwe Ochsenknecht sowie die Entertainerin Verona Pooth teil.