„Wir sind Kaiser“ mit Moneyboy & Co

Audienz am 11. Mai

„Wir sind Kaiser“ mit Moneyboy & Co

Seine Majestät beschert dem Volk Frühlingsgefühle mit buntem Gästemix.

Cornelius Obonya, Moneyboy, Petra Frey, Silbermond und Biko Botowamungu sind nur ein paar der klingenden Name, die am 11. Mai im ORF-Hauptabendprogramm bei „Wir sind Kaiser“ antanzen werden. Erstmals wird ein amtierender Landesfürst dem Kaiser von Österreich im Fernsehen begegnen: LH Peter Kaiser aus Nordslowenien.

Diashow: "Wir sind Kaiser" vom 11.Mai 2013

"Wir sind Kaiser" vom 11.Mai 2013

×

    Moneyboy in the House
    Der Wiener Rapper Moneyboy ist ebenfalls zu Gast Robert Heinrich I. (Robert Palfrader). Zur Zeit arbeitet Moneyboy an seinem 2. Album, das “Ich bin dieser Geldjunge“ heißen wird und an einem Mixtape mit dem Titel “Endlich reich“. Außerdem pusht er als einer der ersten offiziellen Youtube-Partner in Österreich seinen Channel “Money Boy TV“.

    Lugner Einlage
    Auch Richard Lugner hat wieder einen Kurzauftritt in der Show und überrascht diesmal als lüsterner Papst, der lieber auf sein Amt, als auf seinen Streichelzoo (Bambi, Katzi und Käfer) verzichtet. Skurril: Seine ehemaligen Beziehungen kommen auch in der Sendung vor, wurden aber durch Models mit tierischer Kopfbekleidung ersetzt. Was wohl Lugners Ex-Freundinnen zu diesem tollen Regieeinfall sagen ...

    Diashow: Die TV-Highlights des Jahres 2013

    Die TV-Highlights des Jahres 2013

    ×