Film-Prominenz begrüßt Flimmit

"Austro-Netflix"

Film-Prominenz begrüßt Flimmit

"Austro-Netflix" lud Szene-VIPs zum Launch auf die Summerstage.

Als österreichische Antwort auf die Online-Videothek Netflix präsentierte gestern der On-Demand-Spezialist „Flimmit“ seine neuesten Programmschmankerln in der Summerstage. Von den Vorstadtweibern, The Team und anderen österreichischen Serien bis hin zu Filmklassikern wie Muttertag können Freunde von Austro-Produktionen im „Video-Feinkostladen“ aus dem Vollen schöpfen. Das noch breitere Angebot resultiert auch aus der neuen Partnerschaft der Videoplattform mit dem ORF.

Die Flimmit-Gründer Karin Haager und Uli Müller-Uri hatten somit allen Grund, mit den ORF-Bossen Alexander Wrabetz und ­Richard Grasl anzustoßen. Dabei: heimische Schauspielgrößen wie Lilian Klebow, Daniela Golpashin und Brigitte Kren.