(c) www.pps.at

Diaz und Timberlake

"Wir sind kein Paar mehr"

Jetzt ist es offiziell: Hollywood-Schauspielerin Cameron Diaz (34) und Sänger Justin Timberlake (25) haben sich getrennt.

"Wir haben unsere romantische Beziehung beendet, beidseitig und als Freunde, mit fortdauernder Liebe und Respekt füreinander", zitierte die US-Zeitschrift "People" am Donnerstag aus einer Mitteilung des Paares. Knapp vier Jahre waren die beiden miteinander liiert gewesen.

Hochzeitspläne hatten der frühere N'Sync-Sänger und die Schauspielerin ("In den Schuhen meiner Schwester", "3 Engel für Charlie") wiederholt zurückgewiesen. Sie habe Bindungsangst, räumte Diaz noch im November in der US-Talkshow mit Ellen DeGeneres ein. Timberlake war zuvor mit der Pop-Sängerin Britney Spears befreundet, während Diaz Beziehungen mit Co-Stars Matt Dillon und Jared Leto hatte.