gleis

Unfall

16-jähriger Kärntner von Zug überrollt

Teilen

Der Bursch wollte in der Nacht an den Gleisen nach Villach gehen.

Ein 16 Jahre alter Kärntner ist vergangenes Wochenende in Weißenstein (Bezirk Villach Land) von einem Zug überrollt und getötet worden. Das Unglück ereignete sich bereits in der Nacht auf Samstag, der Bursche wollte offenbar den Gleisen entlang zu Fuß nach Villach gehen, berichtete die "Kärntner Tageszeitung". Die Polizei geht von einem Unfall aus.

Der 16-Jährige wurde um 3:55 Uhr von einem 1.400 Tonnen schwerer Güterzug erfasst. Eine Notbremsung des Lokführers kam zu spät, der junge Mann war sofort tot. "Dieses Unglück zeigt leider wieder einmal, wie gefährlich es ist, die Gleise zu betreten. Das ist nicht ohne Grund absolut verboten", sagte ÖBB-Sprecher Christoph Posch.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo