Rettung Ambulanz

Unfall in der Steiermark

22-Jähriger aus Auto geschleudert - tot

Der Niederösterreich wurde tot neben dem Wrack gefunden.

Ein 22-jähriger Niederösterreicher ist am Samstag in der Oststeiermark mit seinem Auto von der Straße abgekommen, über einen Brückendurchlass gestürzt und getötet worden. Erst rund 40 Minuten nach dem Crash wurde der junge Mann tot neben dem Wrack gefunden.

Der Lenker aus Wimpassing im Schwarzatale (Bezirk Neunkirchen) war gegen 5.50 Uhr auf der B54 im Gemeindegebiet von Friedberg (Bezirk Hartberg) unterwegs, als das Auto links von der Fahrbahn abkam, über eine Böschung schlitterte und sich in Folge auch noch überschlug. Während das Fahrzeug am angrenzenden Waldrand liegen blieb, wurde der 22-Jährige aus seinem Auto geschleudert. Rettungskräfte konnten nur noch den Tod feststellen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten