Nussbaum

Bezirk Braunau am Inn

49-Jähriger stürzt von Nussbaum: tot

Oberösterreicher erlitt Genickbruch nach 5-Meter-Fall: Schwester fand die Leiche.

Ein 49-jähriger Mann aus Eggelsberg (Bezirk Braunau am Inn) in Oberösterreich ist am Donnerstag von einem Nussbaum gestürzt und verstorben. Seine Schwester fand die Leiche Freitagnachmittag, wie die Pressestelle der Polizei Oberösterreich am Samstag mitteilte.

Der allein lebende Innviertler war Donnerstagnachmittag ohne Steighilfe auf den Baum gestiegen, so die Polizei. Er dürfte sich dabei an einem morschen Ast festgehalten haben, der plötzlich abbrach. Der Mann stürzte rund fünf Meter in die Tiefe.

Der Mann dürfte dabei einen Genickbruck erlitten haben, so die Ermittler. Seine Schwester hatte am Freitag nach ihrem Bruder gesucht, nachdem er telefonisch nicht erreichbar war. Am Nachmittag fand sie seine Leiche.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten