radfahrer

Grieskirchen

Alko-Lenker rammt Radfahrer: verletzt

Radler hatte beim Abbiegen nicht auf Vorrangverkehr geachtet.

Ein 44-jähriger Arbeiter ist Samstag früh in Bad Schallerbach im Bezirk Grieskirchen auf seinem Rennrad von einem 25-jährigen betrunkenen Pkw-Lenker angefahren und schwer verletzt worden. Das gab die Pressestelle der Landespolizeidirektion Oberösterreich in einer Aussendung bekannt.

Der Radfahrer bog von einer Seitenstraße auf die Grieskirchner Landesstraße ein und achtete dabei nicht auf den Querverkehr, der Vorrang hatte. Ein 25-jährige Autofahrer konnte sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig vor dem 44-Jährigen abbremsen und rammte ihn. Dieser stürzte und musste danach mit schweren Verletzungen in das Klinikum Wels eingeliefert werden. Der Autofahrer blieb unverletzt. Ein bei ihm durchgeführter Alkotest verlief positiv.
 

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages



© oe24
Alko-Lenker rammt Radfahrer: verletzt


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten