Alko-Lenker schlief mit Kopf auf Hupe ein

Polizei-Einsatz

Alko-Lenker schlief mit Kopf auf Hupe ein

Ein Alko-Lenker schlief mit dem Kopf auf der Hupe ein.

In der Nacht auf Dienstag ist in Saalfelden ein alkoholisierter Autolenker mit dem Kopf auf der Hupe in seinem Wagen eingeschlafen. Ein weiterer betrunkener Autofahrer verhielt sich daneben besonders aggressiv. Die Polizei wurde zum Wohnhaus gerufen, weil die beiden stark betrunkenen Männer mit dem Auto wegfahren wollten. Als die Polizei eintraf, schlief allerdings einer der beiden in ungewöhnlicher Position.

Mann schlief trotz Hupe und Musik

Bei einem Auto war ständig die Hupe zu hören, weil der 40-jährige Mann am Steuer mit dem Kopf am Lenkrad einschlief. Obwohl im zweiten Auto sehr laute Musik zu hören war, schlief der Mann entspannt weiter. Der noch wache Betrunkene beschimpfte und bedrohte die Polizei-Beamten. Als diese ihn festnehmen wollten, schlug er einen Polizisten mit der Faust ins Gesicht. Erst mithilfe von Pfefferspray konnte der aggressive Mann gebändigt werden.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten