Rettung

Pongau

Auto stürzte in Wald: Sechs Personen verletzt

Vier Erwachsene und zwei Kinder wurden bei dem Horror-Crash verletzt.

Bei einem Verkehrsunfall in Altenmarkt im Pongau sind am Freitagnachmittag sechs Menschen verletzt worden. Im Bereich der Farmkarhütte ist ein Auto über einen Hang in einen Wald gestürzt, teilte der Sprecher des Roten Kreuzes, Matthias Leinich, der APA mit. Drei Insassen - zwei Erwachsene und ein Kind - erlitten schwer Verletzungen, zwei weitere Erwachsene und ein Kind wurden leicht verletzt.

Das Rote Kreuz forderte zwei Rettungshubschrauber an und schickte zwei Fahrzeuge zur Unfallstelle, außerdem wurden zwei praktische Ärzte alarmiert. Zur Bergung der Verletzen und des Fahrzeuges wurden auch Hilfskräfte der Bergrettung und der Feuerwehr angefordert. Ob es sich bei den Verletzten um Einheimische oder Urlauber handelt, war zunächst nicht bekannt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten