Banküberfall Mödling

Flüchtig

Bewaffneter überfiel Bank in Mödling

Der Täter flüchtete in einem silberfarbigem oder grauem PKW.

Ein Bewaffneter hat am Montagnachmittag eine Bank in Biedermannsdorf (Bezirk Mödling) überfallen. Der Täter betrat die Filiale der Raika gegen 15.30 Uhr, bedrohte die drei Angestellten mit einer schwarzen Pistole und forderte in gebrochenem Deutsch Geld. Der Täter warf ein mitgebrachtes Sackerl über das Kassenpult, ließ es von den Mitarbeitern befüllen und flüchtete anschließend mit der Beute.

Verletzt wurde niemand, so der Ermittler. Bei dem Fluchtfahrzeug dürfte es sich um einen silberfarbigen oder grauen Pkw mit vier Türen handeln.

Der Räuber soll etwa 35 Jahre alt, 1,80 Meter groß sein und eine normale Statur haben. Er hat dunkle Haare und trug einen Bart. Bekleidet war er u.a. mit einer schwarzen Rollhaube, einer schwarzen Winterjacke und blauen Jeans.

Das Landeskriminalamt bittet um Hinweise an den Journaldienst unter der Tel. 059133/30-3333.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten