LKW-Brand-Arlbergtunnel_000

Video anschauen

Brennender Lkw fuhr durch Tunnel

Schon wieder ein Vorfall in einem heimischen Tunnel: Ein Lkw raste mit brennender Ladung durch den Arlbergtunnel. Experten loben das Verhalten des Fahrers. Ein Video zeigt, wie es in unseren Tunnels zugeht.

Ein Lkw-Fahrer war am Montag Abend von Innsbruck kommend mit einer brennenden Ladung rund sechs Kilometer im Arlbergtunnel unterwegs. Das Fahrzeug war mit Bitumenbahnen beladen, die mit einer Schrumpffolie gesichert waren. Der 33-jährige Lenker versuchte im Tunnel den Brand mit einem Feuerlöscher zu löschen, was ihm jedoch nicht gelang. Daraufhin fuhr er noch rund sechs Kilometer durch den Tunnel bis zum Ausgang. Auf einem Vorplatz in Langen konnte die Feuerwehr Klösterle den Brand löschen. Der Chauffeur habe mit Sicherheit richtig gehandelt, kommentierte die Autobahnpolizei Bludenz das Verhalten des 33-Jährigen. "Wäre der Mann stehen geblieben und der Lkw in Vollbrand geraten, hätte es im wahrsten Sinne des Wortes brenzlig werden können".

Irre Vorgänge häufen sich
Eine Frau reversiert mitten auf der A10 und fährt als Geisterfahrerin in den Tunnel (so geschehen am Sonntag), ein Mann packt sein Gebetstuch aus und betet mitten im Tunnel, ein anderer steigt aus und fotografiert die Tunnelröhre: Unsere Autofahrer sind alles andere als diszipliniert, wie das folgende Video zeigt, das die gefährlichsten Szenen in unseren Tunnels zusammenfasst. Der Film der FIA Foundation – in Zusammenarbeit der Europäischen Automobilklubs – soll die Situationen veranschaulichen, in denen sich Autofahrer in Straßentunnels falsch verhalten: 95 Prozent aller Tunnel-Unfälle werden durch Fehler von Tunnelnutzern verursacht.

Szene1:
Ein Lkw fährt mit brennender Ladung durch den Arlbergtunnel. Er hält und versucht, den Brand zu löschen, fähr dann aber weiter.
Szene 2:
Ein Motorradfahrer fährt zu dicht auf einen anderen Biker auf und kommt so zu Sturz.
Szene3:
Ein LKW Fahrer versucht einen Brand zu löschen und begibt sich auf die Gegenfahrbahn. Er vergisst die erste Regel in so einer Situation, zuerst Hilfe an einer Notrufsäule anzufordern, bzw. das brennende Auto aus dem Tunnel zu fahren, bevor man mit dem Löschversuch startet.
Szene 4:
Ein junger Mann bleibt in einer Unfallbucht stehen, um einen Schnappschuss aus der Tunnelröhre zu machen (!)
Szene 5:
Ein Mann hält mitten im Tunnel an und packt ein Gebetstuch aus, um dann seelenruhig das Mittagsgebet abzuhalten.
Szene 6:
Ein Fahrer überholt in einem Tunnel mit Gegenverkehr und streift einen LKW, der sich überschlägt.
Szene 7:
Zwei Radfahrer wollen eine Abkürzung durch einen Tunnel nehmen und fahren am Pannenstreifen gemütlich durch den Tunnel.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten