Bub (5) als Sex-Täter angezeigt

Linz

Bub (5) als Sex-Täter angezeigt

Kripo-Beamte rückten wegen eines Vorfalls mit einem Lego-Stein aus.

Einer ungewöhnlichen Anzeige mussten Beamte der Linzer Kriminalpolizei nachgehen. Die Eltern eines dreijährigen Mädchens hatten einen fünfjährigen Buben wegen sexueller Belästigung angezeigt. Der Bub soll dem Mädchen in einem Kindergarten in Linz-Pichling einen Lego-Stein in die Unterhose gesteckt haben.

Kripo-Beamte leiteten daraufhin Ermittlungen im Kindergarten ein. Gegenüber dem Radiosender "Liferadio" sprach die Polizei von "mehreren Vorfällen", gab aber keine weiteren Details bekannt.

Der Fall wurde an die Staatswanwaltschaft weitergeleitet. Weil die Beteiligten unmündig sind, wurde das Verfahren allerdings eingestellt. Dafür wurde die Jugendwohlfahrt  eingeschaltet.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten