rettung_symbol

Serie reißt nicht ab

Schüler von LKW überfahren

Ein 13-jähriger Burgenländer übersah beim Überqueren der Straße das Fahrzeug und wurde schwer verletzt.

Beim Überqueren einer Straße in Deutschkreutz (Bezirk Oberpullendorf) ist Donnerstagnachmittag ein 13-Jähriger mit einem Lkw zusammengestoßen und verletzt worden. Der Jugendliche lief vom Grundstück seiner Eltern auf die Fahrbahn und stieß dabei seitlich gegen den Lastwagen. Dessen 42-jähriger Lenker hatte zuvor noch eine Vollbremsung eingeleitet, wie am Freitag bekannt wurde.

Schwere Verletzungen
Der Schüler zog sich eine schwere Verletzung an der rechten Hand zu. Er wurde nach der Erstversorgung in das Krankenhaus Oberpullendorf gebracht.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten