Casino-Prozess startet heute

Jackpot nicht ausbezahlt

Casino-Prozess startet heute

Jackpotgewinner reichte Millionenklage ein: Schweizer fordert Casinos heraus.

Ist der 26-jährige Schweizer schon bald ein Millionär, oder muss er weiter als Bodenleger arbeiten? Darüber könnte das Landesgericht Feldkirch entscheiden. Denn dort startet heute ein spektakulärer Casino-Prozess.

„Glück“
Wie berichtet, versuchte der Schweizer Casino-Besucher Behar Merlaku am 26. März 2011 in der Spielbank Bregenz sein Glück. Zu seiner freudigen Überraschung ertönte die Sirene an seinem Automaten. Die Jackpot-Leuchttafel zeigte seinen Gewinn: 42,9 Millionen Euro. Aber: wie gewonnen, so zerronnen. Die Casinos verweigern die Auszahlung bis heute: „Automatenfehler und technischer Defekt.“

Wer in dem heiklen Fall im Recht ist, entscheidet das Gericht. Der Schweizer klagt auf 5 Millionen €.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten