Cousin rammt Mädchen (10) auf Skipiste

Schwaz

Cousin rammt Mädchen (10) auf Skipiste

Die Zehnjährige erlitt schwere Verletzungen an der Halswirbelsäule.

Ein zehnjähriges Mädchen hat am Mittwoch bei einem Skiunfall in Achenkirch (Bezirk Schwaz) schwere Verletzungen erlitten. Nach Angaben der Polizei wollte der 18-jährige Cousin oberhalb der Einheimischen anhalten, kam zu Sturz und prallte gegen das stehende Mädchen. Es erlitt bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen an der Halswirbelsäule.

Die Zehnjährige wurde nach der Erstversorgung durch die Pistenrettung und einem Notarzt mit einem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Schwaz geflogen. Der Unfall hatte sich gegen 15.00 Uhr auf einer roten Piste im Skigebiet "Hochalmlifte Christlum" ereignet.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten