Einbrecher (Symbolbild)

5 Coups in 1 Nacht

Einbrecher auf Diebestour in Kärnten

Fünfmal wurde eingebrochen, außerdem verschwanden zwei Fahrräder.

Gleich fünf Einbruchsdiebstähle und zwei Fahrrad-Diebstähle haben unbekannte Täter in der Nacht auf Donnerstag in der Gemeinde Feistritz/Drau (Bezirk Villach-Land) begangen. Auf ihrer Diebestour brachen sie in eine Werkstatt, in einen Pkw, in ein Geschäft und in zwei Vereinshäuser ein. Außerdem ließen sie zwei Fahrräder mitgehen. Der entstandene Schaden konnte laut Polizei bis Donnerstagabend noch nicht beziffert werden.

Laptop, Geld und Spezialwerkzeug geklaut
In der Werkstatt brachen die Diebe in das Büro ein und nahmen einen Laptop, 50 Euro Wechselgeld und zwei Sätze Spezialwerkzeug mit. Laut Polizei ist hier ein Gesamtschaden von 3.500 Euro entstanden. Aus dem Pkw eines 18-jährigen Technikers stahlen sie einen iPod im Wert von 150 Euro. In einem Geschäft schlugen sie mit einem Gegenstand die Türfüllung der Eingangstür zum Verkaufsraum ein. Dort brachen sie zwei Handkassen auf und nahmen 1.400 Euro Bargeld mit. Auch diverses Werkzeug wurde erbeutet. Im Büroraum kippten die Täter den Standtresor von der Wand weg, beschädigt wurde der Tresor allerdings nicht.

Auch zwei Sportvereine heimgesucht
Die Beutetour führte die Täter noch in das Gebäude des Eisschützenvereins in Feffernitz (selbe Gemeinde), dort brachen sie die Fenster auf und durchsuchten den Raum. Ob hier etwas gestohlen wurde, stand Donnerstagabend noch nicht fest. Auch die Räumlichkeiten des Fußballvereines blieben nicht verschont, dort wurde ein Laptop im Wert von circa 650 Euro gestohlen.

Zwei Fahrräder verschwunden
Auf dem Grundstück eines 60-jährigen Pensionisten stahlen die Täter auch zwei Fahrräder, wobei sie eines davon bei der Werkstatt wieder zurückließen. Die Diebe stahlen noch ein weiteres Fahrrad, das bei einem Haus unversperrt abgestellt war.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten