Eis-Disco: Rauswurf für Flüchtlinge

Wegen Belästigungen

Eis-Disco: Rauswurf für Flüchtlinge

Polizeieinsatz bei der Eis-Disco: Junge Asylwerber bekamen von der Polizei Platzverbot.

Wieder Ärger mit jungen Flüchtlingen – diesmal bei der beliebten Eis-Disco in Stockerau. Dort sollen Asylwerber des Georg-Danzer-Hauses Mädchen belästigt haben.

Die Security schritt ein, forderte zur Verstärkung die Polizei an. Die erteilte allen Flüchtlingen Platzverbot.

Betreuer halten Aktion
 der Polizei für überzogen
Die jungen Männer sollen den Mädchen nachgepfiffen, sie angeflirtet haben. Tät­liche oder gar sexuelle Übergriffe gab es nicht.

Deshalb hält die Leitung der Asylunterkunft die Sanktionen auch für überzogen: „Man hat die Jugendlichen wie Schwerverbrecher behandelt. Außerdem wurden sie ohne Unterschied rausgeworfen“, hieß es.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten