Polizei schnappt Alkolenker nach Unfall

Fahrerflucht in Tirol

Polizei schnappt Alkolenker nach Unfall

Der 49-Jährige lieferte sich eine Verfolgungsjagd mit der Polizeistreife.

Eine Verfolgungsjagd mit der Polizei hat sich am Sonntag in den frühen Morgenstunden ein fahrerflüchtiger Tiroler Pkw-Lenker nach einem Unfall im Bezirk Reutte geliefert. Der 49-Jährige hatte ein vorschriftsmäßig entgegenkommendes Fahrzeug seitlich gestreift. Beim Alkotest wurden nach Angaben der Beamten 1,72 Promille festgestellt.

Der Unfall ereignete sich in unmittelbarer Nähe einer Diskothek in Reutte, wo die Polizeibeamten gerade mit der Schlichtung eines Streites beschäftigt waren. Bei der Verfolgung ließ sich der Alkolenker auch nicht durch Blaulicht und Folgetonhorn von seiner Flucht abhalten. Nach mehreren Anhalteversuchen gelang es den Polizisten schließlich, den Wagen zu überholen und ihr Fahrzeug quer zu stellen. Den Führerschein ist der aus dem Bezirk Reutte stammende Mann vorläufig los.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten