Deutscher Biker landete im Plansee

Unfall in Tirol

Deutscher Biker landete im Plansee

Der 21-Jährige konnte sich leicht verletzt selbst aus dem See retten.

Nach einem Sturz ist ein deutscher Motorradfahrer am Samstag im Tiroler Plansee gelandet. Laut Polizei geriet der 21-Jährige in einer Linkskurve über den rechten Fahrbahnrand hinaus, stürzte und schlitterte zwölf Meter den Böschungsrand entlang, ehe er nach fünf Metern im freien Flug in den Plansee stürzte.

Der junge Mann konnte sich mit leichten Verletzungen selbstständig an die Uferböschung retten. Der Unfall hatte sich kurz vor 14.00 Uhr auf der Planseelandesstraße (L255) ereignet.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten