Einbrecher Räuber Messer

Drama in der Steiermark

Frau von Ex-Freund in Graz niedergestochen

Mann erhielt vor ein paar Tagen Betretungsverbot

Eine Frau ist im Stiegenhaus eines Hauses am Schönaugürtel in Graz von ihrem ehemaligen Lebensgefährten durch mehrere Messerstiche verletzt worden. Der Mann stach dem Opfer mehrmals in den Oberkörper, hieß es seitens der Polizei. Er wurde festgenommen. Die Verletzte wurde in Spital gebracht.

Gegen den Mann wurde vor ein paar Tagen ein Betretungsverbot ausgesprochen. Demnach hatte er seine ehemalige Lebensgefährtin "beharrlich verfolgt".



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten