Grazer rast mit Auto der Mutter in den Tod

Gegen Baum geprallt

Grazer rast mit Auto der Mutter in den Tod

Der 21-jährige Grazer dürfte auf der Stelle tot gewesen sein.

Ein 21 Jahre alter Grazer ist in der Nacht auf Dienstag bei einem Verkehrsunfall in der Südsteiermark ums Leben gekommen. Der junge Mann war mit seinem Pkw von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Dabei erlitt er einen Genickbruch, er dürfte auf der Stelle tot gewesen sein.

Gegen 22.45 Uhr war der Grazer mit dem Auto seiner Mutter allein auf einer Gemeindestraße in Richtung Heiligenkreuz am Waasen (Bezirk Leibnitz) unterwegs. Aus unbekannter Ursache kam er mit dem Wagen von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Ein Passant, der das Unfallfahrzeug bemerkte, verständigte die Einsatzkräfte. Die Notärztin konnte aber nur mehr den Tod des Lenkers feststellen.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten